Johannisbeerkernkissen – Die Superluxusvariante unter den Wärmekissen

johannisbeerkernkissenKürzlich war ich mit einigen Leuten auf dem Winter-Tollwood, wo mich eine meiner Begleiterinnen auf einen Stand mit Wärmekissen aufmerksam gemacht hat. Dort gab es unterschiedlich gefüllte Kissen in unterschiedlichen Formen (Rechtecke, Nackenhörnchen, Dreiecke), und besonders effektiv und praktisch scheint mir das Nackenkissen zu sein (vielen Dank an Shadi für das Foto), etwas vergleichbares hatte ich bisher überhaupt noch nicht gesehen. Es ist sozusagen zweilagig, eine Lage kommt auf die Halswirbelsäule und die andere Lage über den Nacken- oben auf der Schulter. Das Kissen lässt sich gut anpassen und deckt ein relativ großes Gebiet ab.

Der Stoff des Kissens ist Microfaser, ich kannte bisher nur Kirschkernkissen aus Baumwolle, die den Nachteil haben, dass die Baumwolle durch das häufige Erwärmen mit der Zeit „morsch“ wird, das Kissen kleine Löcher bekommt, und wenn man nachts mit dem Kissen schlafen geht (wie ich es manchmal mache), findet man morgens einzelne Kirschkerne im Bett…

…und die Füllung: Es gibt  dort Kissen mit Kirschkernen, mit Traubenkernen und mit Johannisbeerkernen. Letztere fühlen sich in dem Kissen sehr angenehm an, sie passen sich, weil sie so winzig sind, natürlich besser an die Anatomie an als Kirschkerne. Insgesamt finde ich, dass die Johanniskern-Nacken-Variante wirklich ein Superluxuskissen ist, was natürlich (besonders im Vergleich zu den Kirschkernkissen aus Drogeriemärkten) auch seinen Superluxuspreis hat. Wenn man sich vorstellt, wie viele Johannisbeeren man essen muß, um so ein Kissen zu füllen, relativiert sich das aber. Außerdem steht Weihnachten vor der Tür und so etwas kann ja auch ein schönes Geschenk sein….ein Massagegutschein übrigens auch. ;-)

Tags: , , ,

5 Kommentare zu “Johannisbeerkernkissen – Die Superluxusvariante unter den Wärmekissen”

  1. Katharina Patz sagt:

    Guten Tag Frau Lohmöller,

    Ich habe dieses Kissen schon einige Jahre. Habe dieses auch auf dem Tollwood gekauft und bin bis heute sehr zufrieden. So zufrieden, dass ich gerne noch eines für meine Mutter und ein kleineres für meinen Sohn (4Wochen) kaufen möchte.
    Leider habe ich die e-Mail-Adresse nicht und weiß nicht wie ich nachbestellen kann. Vielleicht haben sie ja eine Mail-Adresse und können mir diese zuschicken. Das wäre einfach großartig. Alle Kissen die ich im Netz gefunden haben, waren nur eine schlechte Kopie in meinen Augen.
    Es wäre toll, wenn sie mir helfen können.

    Mit freundlichen Grüßen Katharina Patz

  2. Veronika sagt:

    Guten Tag.
    Meine Schwester hat das selbe Kissen auf Toolwood gekauft.
    Habe es ausprobiert und ich fand es wunderbar, besserals die Kirschkernkissen. Nur leider ist Toolwood vorbei und ich möchte mir dies gerne kaufen. Bin leider ein erforener Mensch, daher wäre es super, wenn ich dies auch kaufen könnte. Mit freundlichen Grüßen
    Veronika

  3. Simone sagt:

    Guten Tag!
    Auch ich bin momentan auf der Suche nach einem Traubenkern- oder Johannisbeerkissen. Leider kann ich nicht mehr bis zum Start des diesjährigen Tollwoods warten.
    Könnten Sie mir bitte auch eine Email-Addresse oder Internetseite des Ausstellers schicken?
    Vielen lieben Dank
    Simone

  4. cl sagt:

    Hallo Zusammen,

    leider habe ich auch keine Kontaktadressen für Händler…wenn aber jemand von Ihnen eine Adresse findet, bin ich auch daran interessiert!

    Herzliche Grüße!

  5. marion sagt:

    Gebt doch einfach mal Johannisbeerkissen in Google ein, da findet Ihr mehrere Seiten.
    z.b. (jeweils mit dem üblichen davor und dahinter):
    giraffenland
    gesundheits-laden (bei dem mit Microfaserbezug)

    Ich selbst habe bisher Traubenkernkissen genutzt, die Baumwollbezug haben. Mein letztes habe ich jetzt 2Jahre, aber Löcher hat es keine. Ich erwärme es in der Micro, aber vielleicht sind die Löcher ja auch ein Problem der groberen Kirschkerne?
    Gruß
    Marion

Kommentar schreiben